Abitur per Kolleg in Thüringen

38
thüringen

In der heutigen Zeit ist Bildung der Schlüssel zu persönlichem Erfolg und beruflicher Selbstverwirklichung. Das Abitur nimmt dabei eine zentrale Rolle ein, da es viele Türen in der akademischen und beruflichen Welt öffnet. Für Menschen in Thüringen, die aus unterschiedlichen Gründen ihre Schullaufbahn ohne das Abitur beendet haben, bietet das Kolleg eine zweite Chance. Diese Bildungseinrichtungen ermöglichen es, das Abitur nachzuholen und somit neue Berufs- und Studienchancen zu erschließen.

Kollegs als Möglichkeiten zum Abi nachholen

Kollegs sind spezielle Schulformen für Erwachsene, die ihren Schulabschluss – insbesondere das Abitur – nachholen möchten. Diese Einrichtungen sind darauf ausgerichtet, Erwachsene mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung oder mehrjähriger Berufserfahrung akademisch weiterzubilden. Die Ausbildung am Kolleg ist darauf zugeschnitten, Lebens- und Berufserfahrung der Studierenden mit einzubeziehen und den Weg zum Abitur mit modernen pädagogischen Ansätzen zu gestalten. Das Konzept des Kollegs basiert auf einer Kombination aus Selbstständigkeit und strukturiertem Lernen, das von erfahrenen Pädagogen begleitet wird.

Vorstellung der Kollegs in Thüringen inkl. Standorte und Besonderheiten

Das Thüringenkolleg Weimar ist ein herausragendes Beispiel für die Kollegs in Thüringen. Diese Einrichtung ist eine staatliche Schule, welche die dreijährige Vollzeitausbildung zum Abitur ermöglicht. Hierbei können junge Erwachsene ihre Karriere neu ausrichten und ihre Fähigkeiten in einem Umfeld stärken, das auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

BildungsträgerStraße und Hnr.PLZ und Ort
Ilmenau-Kolleg IlmenauR.-Breitscheid-Str. 698693 Ilmenau
Thüringenkolleg WeimarSchwanseestr. 1199423 Weimar

Zulassungsvoraussetzungen

Um am Thüringenkolleg in Weimar aufgenommen zu werden, müssen Bewerber folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter von 18 Jahren.
  • Vorliegen eines Realschulabschlusses oder eines gleichwertigen Bildungsabschlusses.
  • Keine geregelte Berufstätigkeit während des Besuchs am Kolleg.

Diese Voraussetzungen gewährleisten, dass die Studierenden dem anspruchsvollen Lehrplan folgen und sich vollständig auf ihre Ausbildung konzentrieren können.

Studienstruktur

Die Ausbildung am Thüringenkolleg ist strukturell in mehrere Phasen gegliedert:

  • Zunächst durchläuft man eine Einführungsphase, in der wichtige Grundlagen für den erfolgreichen Übertritt in die folgende Qualifikationsphase vermittelt werden.
  • In der Qualifikationsphase wählen die Studierenden ihre Leistungs- und Grundkurse. Es werden zwei Fächer mit erhöhtem Anforderungsniveau und sechs weitere Fächer auf grundlegendem Niveau belegt.

Durch eine Kombination aus praktischen und theoretischen Inhalten wird eine umfassende Allgemeinbildung gesichert.

Alltag der Studierenden an einem Kolleg in Thüringen

Der Studienalltag am Thüringenkolleg Weimar ist durch einen strukturierten Tagesablauf und eine Lernumgebung geprägt, die auf die Bedürfnisse Erwachsener abgestimmt ist. Studierende nehmen an regulärem Unterricht teil, der durch Projektarbeiten und Gruppendiskussionen ergänzt wird. Außerdem wird Wert auf das selbstständige Lernen und auf wissenschaftliches Arbeiten gelegt, wie es im Seminarfach gefördert wird.

Unterstützungsangebote

Studierende am Thüringenkolleg Weimar profitieren von verschiedenen Unterstützungsangeboten:

  • Kostenfreier Unterricht, der sich an die Lehrpläne des Landes Thüringen hält.
  • Anspruch auf elternunabhängiges, rückzahlungsfreies BAföG ab 18 Jahren.
  • Bereitstellung von Wohnraum direkt am Campus, wobei zwischen Einzel- und Doppelzimmern gewählt werden kann.

Zudem steht das Sekretariat bei der Antragsstellung für BAföG und bei weiteren administrativen Fragen unterstützend zur Seite.

Vergleich mit anderen Optionen, das Abi nachzuholen

studium

Das Kolleg stellt nur eine Möglichkeit dar, das Abitur nachzuholen. Andere Wege sind beispielsweise:

  • Abendgymnasien, welche Berufstätigen ermöglichen, neben der Arbeit das Abitur zu erlangen.
  • Fernschulen, die eine flexible Gestaltung des Lernens ohne Präsenzpflicht bieten.

Jedoch zeichnen sich Kollegs durch eine intensive, begleitete Lernerfahrung aus, die besonders für Personen geeignet ist, die eine enge Betreuung und ein strukturiertes Umfeld bevorzugen.

Diese ausführliche Darstellung des Thüringenkollegs Weimar zeigt, dass das Kolleg eine bereichernde und unterstützende Institution für das Nachholen des Abiturs ist. Mit seiner zielorientierten Struktur und Vielzahl an Unterstützungsangeboten bietet es eine hervorragende Grundlage für lebenslanges Lernen und persönliche Entwicklung.

FAQ zu Abitur per Kolleg in Thüringen

Was ist das Abitur per Kolleg in Thüringen?

Das Abitur per Kolleg in Thüringen ist ein Bildungsweg, der Menschen ohne allgemeine Hochschulreife ermöglicht, diese durch den Besuch eines Kollegs zu erlangen. Typischerweise richten sich Kollegs an Erwachsene, die bereits eine Berufsausbildung absolviert oder Berufserfahrung gesammelt haben.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um am Kolleg in Thüringen teilnehmen zu können?

Um am Kolleg in Thüringen teilzunehmen, müssen Sie in der Regel einen mittleren Bildungsabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Außerdem sollten Sie den Wohnsitz in Thüringen oder in einem angrenzenden Bundesland haben.

Wie lange dauert die Abiturvorbereitung am Kolleg in Thüringen?

Die Dauer der Abiturvorbereitung am Kolleg in Thüringen beträgt in der Regel zwischen zwei und drei Jahren, je nach Vorbildung und individuellem Fortschritt.

Kostet der Besuch eines Kollegs in Thüringen etwas?

In der Regel ist der Besuch eines Kollegs in Thüringen kostenfrei, da es sich um eine staatliche Bildungseinrichtung handelt. Allerdings können Kosten für Lernmaterialien und Prüfungsgebühren anfallen.

Welche Fächer werden am Kolleg unterrichtet?

Das Fächerangebot am Kolleg umfasst in der Regel allgemeinbildende Fächer wie Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte, Biologie, Chemie, Physik und Sozialkunde sowie diverse Wahlfächer.

Kann ich das Abitur am Kolleg auch in Teilzeit machen?

Einige Kollegs bieten die Möglichkeit, das Abitur in Teilzeit zu absolvieren. Dieses Modell richtet sich besonders an Personen, die Beruf und Weiterbildung kombinieren möchten. Die genauen Modalitäten sollten direkt beim jeweiligen Kolleg erfragt werden.

Wie meldet man sich für das Kolleg in Thüringen an?

Für die Anmeldung am Kolleg in Thüringen muss meist ein formeller Antrag bei der entsprechenden Einrichtung eingereicht werden. Notwendig sind in der Regel der Nachweis des mittleren Bildungsabschlusses, der beruflichen Qualifikation sowie ein Lebenslauf und ein Lichtbild. Genauere Informationen und Termine für die Anmeldung sollten auf der Website des jeweiligen Kollegs eingesehen werden.

Quellen

  • https://bildung.thueringen.de/schule/schularten/kolleg
  • https://thueringenkolleg.de/
  • https://thueringenkolleg.de/bewerberinformationen
  • https://www.fernstudi.net/abendschulen/thueringen
  • https://bildung.thueringen.de/schule/einrichtungen/spezialschulen
Jasmin Franke
WRITTEN BY

Jasmin Franke

Jasmin Franke ist freiberufliche Redakteurin im Bereich Bildung und Karriere. Jasmin hat selbst Abitur auf dem 2. Bildungsweg an einer Fernschule gemacht, bevor sie auf Lehramt an der Universität Bielefeld studiert hat. Jasmin ist hauptberuflich Lehrerin für Englisch und Sport, schreibt aber nebenberuflich für einschlägige Onlinemagazine im Resort Bildung und Karriere. Wir sind sehr froh, dass wir Jasmin für Abi-Nachholen.net haben gewinnen können.