Abitur per Abendschule in Thüringen

81
1
Thüringen

Im dynamischen Umfeld der modernen Arbeitswelt gewinnt lebenslanges Lernen stetig an Bedeutung. Für viele ist der Erwerb des Abiturs nicht nur eine Frage der persönlichen Weiterentwicklung, sondern auch eine entscheidende Weichenstellung, um berufliche Träume zu verwirklichen. In Thüringen gibt es vielfältige Möglichkeiten, das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg zu erlangen – etwa per Abendschule. Dieser Weg bietet insbesondere Berufstätigen und Personen mit familiären Verpflichtungen die Flexibilität, die Hochschulreife neben dem Alltag zu erreichen. Im Folgenden erfahren Sie alles Wichtige zu Abendschulen und Abendgymnasien in Thüringen, Zulassungsvoraussetzungen, der typischen Studienstruktur, dem Alltag der Studierenden, den Unterstützungsangeboten und den Vergleich mit anderen Möglichkeiten, das Abitur nachzuholen.

Abendschulen und Abendgymnasien in Thüringen

In Thüringen bieten staatliche und private Bildungseinrichtungen den Weg, das begehrte Abitur auf dem Abendweg zu erlangen. Das Modell der Abendschule ermöglicht es den Studierenden, ihre Ausbildung am Abend zu absolvieren, und bietet somit eine ideale Lösung für diejenigen, die tagsüber anderen Verpflichtungen nachgehen müssen.

Das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg zu machen, unterscheidet sich grundlegend vom traditionellen Gymnasialbesuch. Der Unterricht in der Abendschule findet in der Regel in den Abendstunden statt. Die Schülerinnen und Schüler erfahren eine Umgebung, die auf die speziellen Bedürfnisse von Erwachsenen zugeschnitten ist. Die Lehrinhalte sind konzentriert und die Unterrichtszeiten kompakt gehalten, um den Studierenden den bestmöglichen Lernerfolg bei maximaler Zeiteffizienz zu ermöglichen.

Abendgymnasien wie das Thüringenkolleg Weimar bieten neben der Abendschule auch ein vollzeitliches Modell an. Hierbei handelt es sich um Tageseinrichtungen, die es ermöglichen, das Abitur in einem straff organisierten Zeitplan zu erhalten. Die Vollzeitausbildung dauert in der Regel etwa drei Jahre und ist intensiver, aber schneller als der Besuch einer Abendschule.

Vorstellung der Abendschulen in Thüringen inkl. Standorte und Besonderheiten

Eine herausragende Institution, um das Abitur nachzuholen, ist das Thüringenkolleg Weimar. Diese Einrichtung bietet eine Reihe von Besonderheiten:

  • Die Ausbildung am Thüringenkolleg Weimar orientiert sich streng an den Lehrplänen des Landes Thüringen.
  • Sie ist für die Studierenden kostenfrei und wird durch BAföG unterstützt.
  • Wohnmöglichkeiten werden direkt im kulturell reichen Herzen von Weimar bereitgestellt.
  • Das Thüringenkolleg fördert vor allem junge Erwachsene, die sich in einer Phase der persönlichen Neuorientierung befinden.
  • Die Schule legt großen Wert auf die Förderung individueller Kompetenzen der Studierenden.
  • Entsprechend der Regeln für Vollzeitausbildungen ist während des Schulbesuchs eine Berufstätigkeit nicht gestattet.

Darüber hinaus bietet auch die Volkshochschule Erfurt Kurse an, um das Abitur nachzuholen. Die Kurse finden in den Abendstunden statt und ermöglichen es Teilnehmern, sich auf die extern abzulegenden Abschlussprüfungen vorzubereiten.

BildungsträgerStraße und Hnr.PLZ und Ort
Ilmenau-Kolleg IlmenauR.-Breitscheid-Str. 698693 Ilmenau
Thüringenkolleg WeimarSchwanseestr. 1199423 Weimar
Volkshochschule JenaGrietgasse 17a07743 Jena

Zulassungsvoraussetzungen

Um auf den Abendschulen in Thüringen studieren zu können, müssen bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden. Für das Thüringenkolleg Weimar gelten folgende Bedingungen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Ein mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss) oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse für nicht deutschsprachige Bewerber

Ein Eignungstest kann notwendig sein, um festzustellen, ob die potenziellen Studierenden bereit für die Herausforderungen des Abiturlehrgangs sind. Dieser Test überprüft grundlegende Kompetenzen, die für den Erfolg in den Kursen nötig sind.

Studienstruktur

Die Struktur des Studiums an einer Abendschule kann sich von Institution zu Institution unterscheiden, doch im Allgemeinen folgt sie einem festen Schema. Der Lehrplan ist in verschiedene Fächergruppen unterteilt und bildet eine Mischung aus Pflicht- und Wahlkursen. Ein Vollzeitkurs am Thüringenkolleg kann sich wie folgt gestalten:

FachbereichInhalt
SprachenDeutsch, Englisch, weitere Fremdsprachen
Mathematik und NaturwissenschaftenMathematik, Physik, Biologie, Chemie
SozialwissenschaftenGeschichte, Soziologie, Politik
Kunst und MusikKunstgeschichte, Musikgeschichte

Stundenpläne werden so konzipiert, dass sie genug Flexibilität für das Lernen und die Wiederholung des Stoffs bieten. Das Ziel ist es, die Studierenden auf einem hohen Niveau zur Studierfähigkeit und zur Abiturprüfung zu führen.

Alltag der Studierenden an einer Abendschule in Thüringen

Der Alltag an einer Abendschule kann anspruchsvoll sein. Während berufstätige Studierende ihre Arbeitszeiten mit dem Schulbesuch in Einklang bringen müssen, setzen sich Vollzeitstudierende an Institutionen wie dem Thüringenkolleg tiefgehend mit dem umfangreichen Lehrstoff auseinander.

Aufgrund des umfangreichen Pensums und der Notwendigkeit einer selbstständigen Nachbereitung des Gelernten, wird von den Studierenden ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Zeitmanagement verlangt. Die Abendschule ist daher ein Ort der Konzentration und des gezielten Lernens, jedoch auch eine Gemeinschaft, in der sich Gleichgesinnte gegenseitig unterstützen können.

Unterstützungsangebote

Es gibt verschiedene Unterstützungsangebote, die die Studierenden an Abendschulen in Thüringen nutzen können. Finanzielle Hilfen wie das BAföG erleichtern den finanziellen Druck. Auch die Verfügbarkeit von Wohnraum, für die ein Wohnheimzimmer gemietet werden kann, bekannt als:

  • Einzelzimmer: 185 EUR pro Monat
  • Doppelzimmer: 165 EUR pro Monat (bei Doppelbelegung)

Zudem verfügen die Zimmer über ein eigenes Bad und eine geteilte Küche, die mit 2-4 anderen Bewohnern genutzt wird.

Vergleich mit anderen Optionen, das Abitur nachzuholen

Online Studium

Neben dem Besuch der Abendschule oder des Abendgymnasiums in Thüringen gibt es weitere Wege, das Abitur nachzuholen. Dazu gehören Fernlehrgänge und Präsenzveranstaltungen, die von unterschiedlichen Bildungsanbietern durchgeführt werden. Diese Angebote ermöglichen es Erwerbstätigen und Eltern, den Lehrstoff flexibel durch E-Learning und in Eigenregie zu erarbeiten.

Im direkten Vergleich sind Fernlehrgänge in der Regel zeitaufwendiger, da sie über längere Zeiträume konzipiert sind und eine selbstständige Arbeitsweise voraussetzen. Sie können jedoch in Bezug auf die zeitliche Flexibilität und Ortsunabhängigkeit Vorteile bieten. Präsenzangebote wie die Abendschule bieten hingegen strukturierten Unterricht und den direkten Austausch mit Lehrkräften und Studienkollegen.

Die Entscheidung, welche Form des Nachholens des Abiturs die Beste ist, hängt von den persönlichen Umständen, den beruflichen Zielen und den eigenen Lernpräferenzen ab.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass das Erreichen des Abiturs auf dem zweiten Bildungsweg in Thüringen ein realisierbares Ziel darstellt und eine bedeutende Investition in die eigene Zukunft ist. Ob über das Thüringenkolleg, die Volkshochschule oder über andere Bildungswege, die Türen zu einer akademischen Karriere oder zu qualifizierten Berufen stehen offen.

FAQ zu Abitur per Abendschule in Thüringen

“`html

Kann ich in Thüringen mein Abitur auf einer Abendschule nachholen?

Ja, in Thüringen ist es möglich, das Abitur auf einer Abendschule nachzuholen. Es gibt verschiedene Einrichtungen, die Abendkurse anbieten.

Wie lange dauert es, das Abitur auf einer Abendschule in Thüringen zu erlangen?

Die Dauer kann variieren, aber in der Regel dauert es etwa 3 bis 4 Jahre, um das Abitur an einer Abendschule in Thüringen zu absolvieren.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um auf einer Abendschule in Thüringen mein Abitur zu machen?

In der Regel müssen Sie einen Realschulabschluss oder eine gleichwertige Vorbildung und Berufserfahrung vorweisen können. Informieren Sie sich direkt bei der Abendschule Ihrer Wahl über die spezifischen Zulassungsvoraussetzungen.

Fallen für das Nachholen des Abiturs an einer Abendschule in Thüringen Kosten an?

Die meisten Abendschulen in Thüringen sind staatlich und somit kostenlos. Es können allerdings Kosten für Lehrmaterialien oder Prüfungsgebühren entstehen.

Gibt es auch Online-Abendschulen in Thüringen für das Abitur?

Ja, es gibt Abendschulen in Thüringen, die auch Online-Kurse anbieten. Dieses Angebot kann besonders flexibel sein und ist eine Option für Personen, die räumlich oder zeitlich gebunden sind.

Kann ich mit dem Abitur von einer Abendschule in Thüringen genauso studieren wie mit einem regulären Abitur?

Ja, das Abitur, das an einer Abendschule in Thüringen erworben wird, ist gleichwertig mit dem Abitur, das an einer regulären Schule erlangt wird. Somit berechtigt es zum Studium an Universitäten und Fachhochschulen.

“`

Quellen

  • https://www.fernstudi.net/abendschulen/thueringen
  • https://thueringenkolleg.de/
  • https://www.abitur-abi.de/abitur-nachholen/thueringen.html
  • https://www.erfurt.de/ef/de/leben/bildung/bildungsstadt/navigator_schule-beruf/anschlusswege/125378.html
  • https://bildung.thueringen.de/schule/schularten/kolleg
Jasmin Franke
WRITTEN BY

Jasmin Franke

Jasmin Franke ist freiberufliche Redakteurin im Bereich Bildung und Karriere. Jasmin hat selbst Abitur auf dem 2. Bildungsweg an einer Fernschule gemacht, bevor sie auf Lehramt an der Universität Bielefeld studiert hat. Jasmin ist hauptberuflich Lehrerin für Englisch und Sport, schreibt aber nebenberuflich für einschlägige Onlinemagazine im Resort Bildung und Karriere. Wir sind sehr froh, dass wir Jasmin für Abi-Nachholen.net haben gewinnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

One thought on “Abitur per Abendschule in Thüringen